***  Tag des Hundes 15. & 16. Juni 2019  ***     
     ***  10.05.2019 RHD II Kaninchenimpftag  ***     
     ***  Wir wüsnschen frohe Ostern  ***     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Blutdruckmessung

04.10.2017

Liebe Patientenbesitzer,

nicht nur wir Menschen haben hin und wieder mit zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck zu kämpfen, auch unsere geliebten Vierbeiner können Probleme mit dem Blutdruck bekommen.
Ein zu hoher Blutdruck kann schwerwiegende Folgen haben.
Daher ist es sehr wichtig bei älter werdenden Hunden und Katzen den Blutdruck zu überprüfen. Besonders Tiere mit einer Nierenerkrankung sollten regelmäßig auf zu hohen Blutdruck untersucht werden. Wir bieten ab jetzt auch in unserer Praxis die Blutdruckmessung bei Ihrem Hund oder Ihrer Katze an.Die Untersuchung ist für das Tier nicht schmerzhaft und kann jederzeit durchgeführt werden.

Gerne können Sie hierfür mit uns einen Termin vereinbaren.
Wir freuen uns auf Sie und Ihren Liebling!

 

Foto: Blutdruckmessung