Tierarztpraxis Dr Zimpfer | zur Startseite Tierarztpraxis Dr Zimpfer
     |  Hitzewelle 2021  |     
     |  Feiertage  |     
     |  Praxisgeburtstag  |     
     |  Fall des Monats mit Herz  |     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Diagnostik

"Bevor wir eine Diagnose stellen können, empfehlen wir eine eingehende und gezielte Diagnostik. Unser Anspruch ist es nur gezielt zu therapieren, um auf einen übermäßigen Einsatz von Therapeutika verzichten zu können."

 

 

Jährliche Laboruntersuchungen sind gerade ab einem bestimmten Alter zu empfehlen.


Mit nur einer kleinen Menge Blut können eine Vielzahl von Erkrankungen frühzeitig erkannt werden.

 

Auch Untersuchungen von Urin- oder Kot sollten nicht nur im Krankheitsfall überprüft werden.

 

Gerade in Urinuntersuchungen kann frühzeitig eine Niereninsuffizienz (Minderleistung der Nieren) bei Katzen detektiert werden.

 

 

UNSERE EMPFEHLUNGEN

 

Wir raten zu einer jährlichen Vorsorgeuntersuchung mit Routinecheck und einer Blutuntersuchung:

 

  • bei Katzen ab dem 8. Lebensjahr inkl. Blutdruckmessung und Harnuntersuchung

  • bei Hunden kleinerer Rassen (< 10 kg) ab 10 Jahren

  • bei Hunden mittlerer Rassen (< 35 kg) ab 8 Jahren

  • bei Hunden größerer Rassen (> 35 kg) ab 6 Jahren

 

 

 

Mikroskopie