***  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  ***     
     ***  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  ***     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Diagnostik

Wir können in unserer Praxis eine breite Palette an Diagnostik anbieten:

  • bildgebende Verfahren (digitales Röntgen, Ultraschalluntersuchungen),

  • ein In-House Labor mit den wichtigsten Blutparametern

  • sowie Urin- und Kotuntersuchungen.

 

umfasst bildgebende Verfahren:

  • Digitale Radiologie

  • Ultraschalluntersuchung

  • ultraschallgestützte Punktionen

  • Kardiologie

  • Trächtigkeitsuntersuchung

 

 

umfasst Laboruntersuchungen:

  • Blut

  • Vollständiges Blutbild inkl. maschinelle und wenn notwendig manuelle Differenzierung

  • Vollständige blutchemische Untersuchung (Organparameter) inkl. T4 (Schilddrüse), Fruktosamine (Langzeitzucker) und Elektrolyte

  • Diverse Tests zur Abklärung internistischer oder infektiöser Erkrankungen wie z. B.

    • Spez. Pankreaslipase (Hund und Katze)

    • Infektionskrankheiten Katze (FIP, FeLV, Leukose)

    • Infektionskrankheiten Hund (Parvovirose, Borelliose)

    • Reisekrankheiten Hund (Leishmaniose, Anaplasmose, Erlichiose etc.)

 

Harnanalyse

  • Untersuchung der Urinzusammensetzung durch Teststreifen

  • Messung und Bestimmung der Harndichte

  • Differenzierung des Urinsediments

  • mikrobiologische Untersuchung

  • Harnsteinanalyse

 

Kotanalyse

  • Parasitologische Untersuchung mittels Flotationsmethode

  • Antigennachweis (ELISA) durch einen Vor-Ort Test zur Bestimmung von Giardia duodenalis im Kot von Hunden und Katzen

 

Mikrobiologische Kotuntersuchung

  • Darmfloraanalyse

  • Mikrobiologie

  • Bakteriologische Untersuchung von Haut, Wunden, Rachen, Kloake/Anus/Kot, Urin, Abszess, Körperhöhlenergüsse u.a.

  • Mykologische Untersuchung zur Feststellung von Dermatophyten, Hefepilzen, Schimmelpilzen u.a.

  • Resistenztest

 

Mikroskopie und Zytologie

  • Hautgeschabsel

  • Mikroskopische Untersuchung von Harn und Kot

  • Abstriche von Wunden, Ohren, Rachen, Kloake, Ergüssen u.a.

  • Tumor- und Organzytologie

 

Gut zu Wissen

Wir bieten in unserer Praxis diverse Vorsorgeuntersuchungen an.  

Wir empfehlen einen jährlichen Routinecheck inkl. Blutuntersuchung:

  • bei Katzen ab dem 8. Lebensjahr
  • bei Hunden kleinerer Rassen (< 10 kg) ab 10 Jahren
  • bei Hunden mittlerer Rassen (< 35 kg) ab 8 Jahren
  • bei Hunden größerer Rassen (> 35 kg) ab 6 Jahren

 

Jährliche Blutuntersuchungen sind gerade ab einem bestimmten Alter zu empfehlen.
Mit nur einer kleinen Menge Blut können eine Vielzahl von Erkrankungen frühzeitig erkannt werden.

 

Auch Untersuchungen von Urin- oder Kot sollten nicht nur im Krankheitsfall überprüft werden. Gerade in der Urinuntersuchung kann frühzeitig eine Niereninsuffizienz (Minderleistung der Nieren) bei Katzen detektiert werden.

 

 

Gerne beraten wie Sie, welche Untersuchungen notwendig und sinnvoll sind